skip to Main Content
Uns unterstützen

Ihre Solidarität, durch eine Spende und/oder als Mitglied des Vereins, hilft uns Glücksmomente in die Kinderkrankenzimmer zu zaubern.

Spenden

Ihre finanzielle Unterstützung, welch sei auch der Betrag, ist wertvoll. Sie hilft uns, unsere Pflege-Verpflichtungen in den 6 Spitälern wo der Zauberwagen rollt, einzuhalten.

Wer weiß, in naher oder ferner Zukunft, nicht zuletzt auch dank Ihrer Mithilfe, wird die Zauberwägelipflege im ganzen Gesundheitswesen Schweiz ihren Platz haben und Pflege ohne s’Zauberwägeli wird undenkbar sein.

Unser gemeinnütziger, steuerfreier Verein (Artikel 60ss Schweizerischer Zivilkode) bekommt keine Subvention und ist auf Spenden angewiesen.

Die Spenden zugunsten unseres gemeinnützigen Vereins sind den Steuern abzuziehen.

Im Namen der kranken Kindern und deren Eltern: Herzlichen Dank für Ihren Beitrag.

Wie spenden?

Per Post

CCP 17-495111-3
IBAN : CH15 0900 0000 1749 5111 3

Per Bank

Raiffeisen Neuchâtel et Vallées
IBAN : CH67 8080 8004 6356 8234 5

Jetzt online spenden

Diese Funktion wird in Kürze verfügbar sein. In der Zwischenzeit, verwenden Sie bitte eine andere Zahlungsmethode.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit einem Einzahlungsschein

Für Zahlung mit einem Einzahlungsschein, nehmen Sie Kontakt auf via unser Kontaktformular.
Sie können auch den Einzahlungsschein herunterladen und ausdrucken (hier).

Mitglied werden

Möchten Sie unser neuartiges Pflegekonzept fördern und ihm noch mehr Tragweite geben, werden Sie Mitglied des Verbands. Der Beitrag beläuft sich auf Fr. 50.00 pro Jahr.

Sie bekommen somit eine Einladung zu unserer jährlichen Generalversammlung wo Sie mitstimmen können.

Statuten des Vereins (nur auf Französich) link.

Fragen & Antworten

Wofür wird meine Spende verwendet?

Die erhalten Spenden sind für drei verschiedenen Zwecke eingesetzt:

  • Die Spesen der Kinderwägeli-Mitarbeitenden vergüten (Arbeitsweg-Spesen, Materialkosten, Arbeitsbluse unterhalten…)
  • Die Ausbildungskosten des Pflegeteams (Initialfachausbildung- und Fortbildungskosten). Seit der Gründung, im 1996, haben 96 Gesundheitsfachpersonen die angebotenen Ausbildungen und auch Supervisionen absolviert.
  • Administrative Kosten des Vereins (Flyers, Aufkleber, X-Banner, Büromaterial, Website unterhalten, Public-Relation, Postversand usw.)

Kann ich meine Spende von den Steuern abziehen ?

Ja, als Schweizer Bürger können Sie den einbezahlten Betrag den Steuern abziehen.

Wie spenden ?

Sie können via Post-und Banküberweisung spenden, gemäss der Information die Sie ganz oben dieser Seite finden

Sie können bei uns auch Einzahlungsscheine verlangen via das Kontaktformular und somit am Postschalter zahlen. Wir erlauben Sie jedoch darauf aufmerksam zu machen, dass eine Zahlung am Postschalter per Einzahlungsschein unserem Verein Mehrkosten schafft. Wir sind Ihnen daher dankbar die Post-oder Banküberweisung zu privilegieren.

Back To Top